Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

12.03.2008   16:39   +Feedback

Für den kleinen Beter zwischendurch

Muslimische Gebetsräume könnten in Berliner Schulen bald zum Alltag gehören. Gestern wurde bekannt, dass das Verwaltungsgericht dem Antrag eines muslimischen Schülers stattgegeben hat… Schulleiter reagierten bestürzt auf das Urteil. „Das Problem trat bei uns erstmals Mitte der 90er Jahre auf“, sagt der Leiter der Carl-von-Ossietzky-Oberschule in Kreuzberg, Gerhard Rähme: „Wir haben entsprechende Anträge immer abgelehnt.“ Zum einen sei es organisatorisch unmöglich mit dem Unterricht zu vereinbaren, weil die Gebetszeiten sich ständig ändern. Zum anderen müsse man dann Schülern anderer Religionen die gleichen Rechte einräumen. „Das ist eine Verletzung des Pluralitäts- und des Neutralitätsgebots der Schule“, sagte Rähme. http://www.tagesspiegel.de/berlin/Schule-Gebetsraeume;art270,2492921 http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/auf-den-punkt/;art15890,2493369

„Alles ist sehr tolerant“
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Gebetsraeume;art270,2494189

Mayor Bloomberg is rejecting calls from lawmakers to make two Muslim holy days official school holidays, saying students cannot afford more days off. “The truth of the matter is we need more children in school,” Mr. Bloomberg said yesterday. “More, not less.” http://www.nysun.com/article/72533

Permanenter Link

Achgut  Ausland  

Die Achse des Guten