Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

10.09.2010   08:46   +Feedback

“Der Islam ist eine menschenachtend Religion”

...sagt Renate Künast auf ihrer Homepage. “Die Steinigung als Hinrichtungsmethode ist ein barbarischer Akt aus dem Mittelalter. Sie ist menschenrechtsverletzend und auf das Schärfste zu verurteilen. Solche Praktiken entbehren jeglicher Achtung der Menschenwürde. Der Iran verletzt unter dem Schleier der Sharia die Menschenrechte. Dabei ist der Islam eine menschenachtend Religion.”
Ist das nicht ein wenig pauschal formuliert? So als wenn sie sagen würde: Der Islam ist eine menschenverachtende Religion. Es gibt doch viele Islams, die man nicht alle in einen Topf werfen darf. Aber es gibt nur eine Renate Künast, die uns davon zu überzeugen versucht, dass der Iran “unter dem Schleier der Sharia” die Menschenrechte verletzt. Denn eigentlich ist auch die Sharia eine menschenachtend Praxis, die von den Mullahs nur missbraucht wird. Und Renate hat nicht mehr alle Steine an der Kette.

Permanenter Link

Achgut  Bunte Welt  

Die Achse des Guten