Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

30.06.2010   10:55   +Feedback

Sackhüpfen mit der Hamas

Kaum riskiert die taz ein paar moderat kritische Worte über die Hamas, steigen die Leser des Kinderstürmers aus der Kochstraße auf die Barrikaden, um ihre Lieblingspartei zu verteidigen. Schauen Sie hier.
Das ist die Gnade der späten Geburt in ihrer reinsten Form: Zu jung, um sich freiwillig zur Waffen-SS zu melden, wollen sie wenigstens beim Sackhüpfen mit der Hamas dabei sein.

Siehe auch:
Hamas distanzierte sich ebenfalls von der Attacke und kündigte an, die Täter aufzuspüren und festzunehmen. Doch es ist nicht ausgeschlossen, dass die Hamas selbst oder eine Gruppe, die ihr nahesteht, in den Überfall verwickelt war. Hamas betreibt selbst Sommerlager, in denen radikaler Islam-Unterricht eine zentrale Rolle spielt. http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=au&dig=2010%2F05%2F25%2Fa0071&cHash=8ae575b939

Permanenter Link

Achgut  Ausland  

Die Achse des Guten