Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

15.10.2010   20:36   +Feedback

Trojanow meint es gut

Wenn ein Blasebalg sprechen könnte, würde das, was er sagt, so klingen, wie sich die Texte von Ilija Trojanow lesen: sinnfreies Geblubber eines kurzatmigen Intellektuellendarstellers. Jetzt hat sich Trojanow an Thea Dorn rangemacht, der er - ja, was eigentlich? - vorwirft: dass sie besser schreiben kann als er. Das schmerzt den Nico Schwanz des alternativen Feuilletons und weil er gegen Thea Dorn den Kürzeren zieht, lässt er es gewaltig krachen: “Die manchmal selbstgefällige und verharmlosende Rhetorik der ‘Gutmeinenden’ ist der diffamierenden und aggressiven Rhetorik der Schlechtmeinenden weit überlegen.” 
Soll vermutlich so viel bedeuten wie: Ich kann zwar nicht mithalten, dafür aber meine ich es gut. Vor allem mit mir.

Permanenter Link

Achgut  Bunte Welt  

Die Achse des Guten