Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

03.05.2011   10:57   +Feedback

Lüders, der Lachsack

In Zeiten wie diesen kommen auch Leute zu Wort, die nix zu sagen haben, aber als “Experten” durch die Medien mäandern. Vornweg die Herrn Thevessen, Steinbach und Lüders. Was Inkompetenz angeht, marschiert Lüders vorneweg. Unvergessen sein Auftritt in der “Kulturzeit” auf 3sat während des Afghanistankrieges, als er gebeten wurde, die “Körper- und Zeichensprache” von Osama Bin Laden zu dechiffrieren. Gezeigt wurde der Chef der Al Kaida, wie er im Schneidersitz hockt und mit sanfter Stimme die wüstesten Morddrohungen ausspricht, die Kalaschnikow neben sich an die Wand gelehnt. Deswegen, so Lüders, weil Bin Laden die Waffe nicht in den Händen hielt, sei seine Rede eigentlich ein “Friedensangebot” gewesen. Echt, hat er gesagt.
Nun ist Osama weg vom Fenste, aber Lüders schwafelt und sabbelt immer weiter. Deswegen eine kleine Erinnerung an das Wirken des größten Nahostexperten aller Zeiten:

Permanenter Link

Achgut  Wissen  

Die Achse des Guten