Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

09.01.2012   21:16   +Feedback

“Welche Fragen sind noch offen…”

... wollte Fritz Pleitgen eben bei Plasberg wissen. Er meinte, was wollen, müssen wir noch über Wulff wissen?
Wie wäre es damit: Wer bezahlt seinen Anwalt, der nach eigenen Angaben nicht den Präsidenten Wulff sondern den Privatmann Wulff vertritt? Und wo trifft er sich mit seinem Mandanten? Im Cafe Buchwald auf eine Runde Baumkuchen oder im Schloss Bellevue? Bei schätzungsweise 500.- Euro Stundenhonorar muss inzwischen eine ordentliche Summe aufgelaufen sein. Wollen, müssen wir demnächst eine Benefizparty zugunsten der Kriegskasse des Bundespräsidenten machen? Mit Sackhüpfen am Ufer des Rubikon?

Permanenter Link

Achgut  Inland  

Die Achse des Guten