Sie haben das Recht zu schweigen. Henryk M. Broders Sparring-Arena

Henryk M. Broder

12.05.2012   20:23   +Feedback

Pixelt die Schweine!

Die Meinungsfreiheit stößt also dort an ihre Grenzen, wo eine “Provokation” stattfindet. Sollten die Salafisten demnächst einen Schritt weiter gehen und sich durch den Verkauf von Alkohol an die Ungläubigen oder durch die Abbildung von Schweinen in einem Kinderbuch provoziert fühlen, dann werden Frau Kraft und Herr Wend die Provokation verurteilen und die Neue Westfälische wird die Schweine pixeln
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article106297746/Gepixelte-Schweine-aus-Respekt-vor-dem-Islam.html

Permanenter Link

Achgut  Kultur  

Die Achse des Guten